FANDOM


Brauchen wir ein Profil? Bearbeiten

Ich glaube es ist gut schon von Anfang an ein gewisses Profil zu finden, einen Schwerpunkt. Sonst hängt das Ganze etwas in der Luft. Was ich sehr spannend finde wäre etwas Richtung Politik/Bürgerbeteiligung. Die Gefahr ohne Profil anzutreten ist die, das es beliebig wird und man eigebtlich nicht genau weiss, was man da soll. Man kann ja trotzdem alles mögliche an den Tagen selbst als Topic setzen. Anderer Schwerpunkt könnten m.E. Wikis sein und dann z.b. direkt Wiki-Leute ansprechen auch jenseits von MediaWiki. --ThiloPfennig 07:43, 10. Mai 2009 (UTC)

Politik und Bürgerbeteiligung fände ich auch interessant, da wir uns ja gerade auch in einem Superwahljahr befinden. Man kann es ja vorschlagen und sehen, wie die anderen Teilnehmer reagieren. Zu den Wikis: richtig cool wäre es, wenn wir ein paar Entwickler herbekommen könnten. Mal schauen, vielleicht haben die ja auch Lust, sich mal untereinander auszutauschen. --tschlotfeldt 11:48, 13. Mai 2009 (UTC)


Hat den Vorteil, dass man eine Zielgruppe gezielter ansprechen kann und es um ein Thema geht, dafür den Nachteil, dass sich viele dann eben nicht damit identifizieren können. Im Endeffekt reden die Leute sowieso worüber sie wollen, deshalb ist es ja ein BarCamp. --trshrn 10:36, 9. Jan. 2010 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki